SGO
M

Herzlich willkommen

auf der Internetseite der SG Oberlichtenau

  • Laufen
  • Abteilung Turnen
  • Abteilung Tischtennis

41. Oberlichtenauer Silvesterlauf

Der Oberlichtenauer Silvesterlauf startet ins fünfte Jahrzehnt

Mit insgesamt 455 Aktiven (228 Starter über 9,2 Kilometer, 180 Starter über 5 Kilometer und 47 Starter über 1,2 Kilometer) verzeichnete die Jubiläumsauflage des traditionellen Oberlichtenauer Silvesterlaufes einen neuen Teilnehmerrekord.

Überaus erfolgreiche 40 Wettkämpfe liegen hinter dem langjährigen Organisationsteam der SG Oberlichtenau und den zahlreichen Läuferinnen und Läufern aus Sachsen und ganz Deutschland, seitdem Gottfried Wünsche zum Jahreswechsel 1978/79 vor allem die Skilanglauffreunde aus der näheren Umgebung zum 1. Oberlichtenauer Silvesterlauf einlud. Viele der Pioniere der ersten Stunde sind noch heute dabei, manche aktiv wie der 81jährige Hans Höfgen, andere als Organisator wie Jens Schäfer oder aber bei der Absicherung, wie die DRK-Ortsgruppe Oberlichtenau, die von den Ohorner Kameraden seit vielen Jahren unterstützt wird. Und auch Gottfried Wünsche lässt es sich nicht nehmen, jedes Jahr als Zuschauer dabei zu sein.

Ab dem zweiten Silvesterlauf gibt es einen Wanderpokal für den Gesamtsieger. Behalten darf ihn, wer dreimal hintereinander oder fünfmal mit Unterbrechungen als Erster durchs Ziel läuft. Und es gibt gar nicht so viele Sportfreunde, die den Wanderpokal der Sportgemeinschaft Oberlichtenau für den schnellsten Mann oder den Wanderpokal der Gemeinde Oberlichtenau für die schnellste Frau für immer in ihrer Vitrine stehen haben: die Königsbrücker Uwe Richter (1984) und Iven Holstein (1988 und 1990), der Bautzener Triathlet Maik Petzold (2000) und Marc Schulze (2013), Sachsens derzeit bester Langstreckler. Einen Pokal für die Frauen gibt es erst seit 1996.  Zweimal gewann ihn die Dresdnerin Christin Marx. Ab 2005 wird der Pokal der Frauen ebenfalls auf der langen Strecke vergeben – und den konnte bislang noch keine Läuferin für immer gewinnen. Die 41. Auflage verspricht also wieder sehr viel Spannung.

Der erste Startschuss fällt um 13:10 Uhr an der Sporthalle Oberlichtenau. Kinder bis 13 Jahre laufen zwei Runden um die Lindenallee. Um 13:50 Uhr gibt es den Volkssportlauf über 5 Kilometer und 10 Minuten später, um genau 14 Uhr beginnt der Hauptlauf über 9,2 Kilometer. Bei beiden Läufen geht es in Richtung Großnaundorf und zurück. Nähere Informationen gibt es im Internet unter www.sg-oberlichtenau.de.

Bitte beachten Sie, dass am Silvesternachmittag die Straße zwischen Oberlichtenau und Großnaundorf in der Zeit von 13 Uhr bis 15 Uhr gesperrt ist und dass es auch in Oberlichtenau am Dorfteich  auf der Straße von Mittelbach Einschränkungen gibt.

 

Die Ausschreibung der Veranstaltung finden Sie:          hier...

Die Möglichkeit zur Online-Anmeldung gibt es:          hier...

Die Streckenführung des Hauptlaufes über 9,2 Kilometer finden Sie          hier...
Die Streckenführung des Laufes über 5,0 Kilometer finden Sie            hier...
Die Streckenführung des Laufes über 1,2 Kilometer finden Sie            hier...

 

 

Anmeldungen (Stand 10.10.2019, 19:00 Uhr; nächste Aktualisierung: 20.10.2019)

9,2 km 0 Angermann, Maria 1982 Kamenz W35-39

 

Die Ergebnislisten der bisherigen 40 Silvesterläufe wie auch Ihre eigenen Resultate finden Sie          hier...

 

Und übrigens:

Die Laufsportabteilung der SG Oberlichtenau steht vor einem neuen Jubiläum: Unser 40. Oberlichtenauer Sommerlauf am 04. Juli 2020 ist wieder Wertungslauf der Bezirksrangliste Dresden. Die Ausschreibung der Veranstaltung wie auch die Möglichkeit zur Online-Anmeldung finden Sie ab 01.04.2020 auf dieser Seite - und den aktuellen Stand zur Bezirksrangliste gibt es auf einer neue gestalteten Internetseite:     BRL_Dresden

 

Die Ergebnislisten der bisherigen 40 Silvesterläufe wie auch Ihre eigenen Resultate finden Sie          hier...